Lichtheilung

darunter versteht man die Auswirkung von kosmischer Energie auf in unserem Körper gespeicherter Photonen.
Eine Wandlung die 1987 begonnen hat und die 2032 abgeschlossen sein wird, nennt man Lichtkörperprozess. Dies betrifft die gesamte Menschheit, gleichgültig ob dieser Prozess bewusst oder unbewusst abläuft.
Ich selbst arbeite mit goldenem Licht (Liebe, Frieden, Schutz) mit violettem Licht (Transformation) weißem Licht (Klarheit und Reinheit) und rotem Licht (Erdung). Meine hellfühlige Gabe erlaubt mir Einblicke in ihr System, selbst als aus der Ferne. In Verbindung meiner geistigen Helfer und Führer kann ich gebündelte Energie zur Auflösung von Blockierungen in ihr System senden.
Auszug aus „Die zwölf göttlichen Strahlen“ von Claire Avalon

Die 12 göttlichen Strahlen der Lichtheilung

Durch den Lichtkörperprozess werden die Systeme der Menschen verändert, dadurch können die uns umgebenen Geistwesen wie Engel oder aufgestiegene Meister uns mit höher schwingenden Energien unterstützen.

Mit den ersten 7 Strahlen sind wir über die 7 Hauptchakren verbunden. Die Strahlen wirken einerseits auf die göttliche Quelle, indem sie unermüdlich die korrekten Energien in den Kausalkörper einspeisen, und andererseits auf den irdischen Zustand des Menschen. Blockaden verschiedenster Art stellen sich ein, sei es nun körperlich, seelisch oder geistig. Für die meisten Menschen sind es einfach physische oder psychische Zustände, aber die Ursache ist sehr oft karmischer Natur und als Ausgangspunkt in den feinstofflichen Körpern zu suchen. Denn dort wo einer der 7 Strahlen suchen und zeigen muss wird sich eine Reaktion einstellen müssen, damit der Mensch begreift, an welchem Punkt der Bewusstseinsarbeit er gerade angekommen ist.

Der blaue Strahl

Strahl des Mutes, des göttlichen Willens, der Macht, Kraft und des Schutzes
Der goldgelbe Strahl
Der rosafarbene Strahl
Der weiße Strahl
Der grüne Strahl
Der rote Strahl
Der violette Strahl
Der aquamarinfarbene Strahl
Der magentafarbene Strahl
Der goldene Strahl
Der pfirsichfarbene Strahl
Der opalfarbene Strahl

Auszug aus dem Buch: Die Entwicklung des Lichtkörpers von Dr. Diethard Stelzl

„Mit dem Herzen Denken und mit dem Verstand fühlen“

 

Zur Wintersonnwende am 21.12.2012 endet das männliche, eiserne Zeitalter des kriegerischen, aggressiven Planeten Mars, das dominiert war von Einflüssen des Orion und der untergegangenen Mars- und Atlantis-Kulturen. Darauf folgen wird das kupferne, weibliche Zeitalter der Venus mit Einflüssen von Sirius und Lemuria. Sonne und Venus werden dabei sehr stark harmonisieren, was sich schon seit Mitte 2009 in einer langsamen Wiederaufnahme der Sonnenfleckentätigkeiten zeigt. Innere Werte werden künftig wieder wichtiger sein als äußere.

Der Übergang in eine neue Zeit muss verbunden werden mit einer weitreichenden Veränderung des Denkens in der gesamten Gesellschaft, Politik, Wirtschafts- und Finanzwelt. Das bisherige, auf Gier, Macht, Manipulation, Ausbeutung und Unterdrückung ausgerichtete, egoistische Haie-Denken muss global einem ethischen und gerechten, sozialen Miteinander im Sinne eines kollektiven Delfin-Bewusstseins weichen. Jeder Einzelne muss sich als Teil des großen Ganzen erfahren. Dann, und nur dann, ist >>alles gut für mich, wasauch gut ist für das große Ganze<<.

Der Mensch als Ebenbild Gottes

Gott ist Geist
Der Mensch ist ein Ebenbild Gottes
Der Geist Gottes erschuf den Menschen mit Gedankenkraft, nach seinem Bilde
Deshalb ist auch der Mensch Geist: Geist vom Geiste Gottes – untrennbar mit diesem verbunden
Gott wirkt durch den Geist des Menschen in dessen Bewusstsein, mit dessen freiem Willen in Form seiner Gedanken als dessen persönliche Bewusstheit
Deshalb ist jeder Mensch was er denkt, ist jeder Mensch was er ist, ist seine Welt so wie er denkt, dass sie ist.
Mit seinen Gedanken gestaltet jeder Mensch sein Leben. Mit seinen Gedanken lenkt jeder Mensch sein Schicksal.

Eigene Angebote:

  • Lichtvolles Wochenende
  • Channeling
  • Engelarbeit
  • Meditationen

zum Kontaktformular

Telefon in Deutschland
07234 / 24706

Telefon in Österreich
02666 / 52591

Handy Austria
 +43 680 3000 762


Bitte hier für den
Newsletter eintragen.

Inges Buchempfehlungen